Objektivkorrektur von Videos mit Photoshop

Letztens hatte ich ja über die Objektivkorrekturen von Fotos angesprochen. Heute möchte ich euch kurz zeigen, dass das auch mit Videos & Photoshop geht.

Dazu muss man nur ein paar Schritte befolgen:

  1. Öffnet das Video im Photoshop (ja das geht!)
  2. Wandelt die Ebene “Video” in ein Smart-Objekt um – das ist notwendig, damit der Filter in 3. auf alle Frames wirkt
  3. Wählt unter Filter -> Objektivkorrektur aus
    1. Kameramarke auswählen und dann den entsprechenden Filter

LensCorrectPhotoshop

Videos

Auf YouTube findet man hierzu auch Videos.

Rohversion der DJI Phantom Vision

Korrigierte Fassung:

Fazit

Wie man hier auch schön im direkten Vergleich sehen kann: Es gibt einen gewissen “Verschnitt” durch die Korrektur! Wenn man im Photoshop die Skalierung des Bildes zurück nimmt sieht man das sehr gut:

2014-10-12_12h47_00

Hinweise zum DJI Phantom

Für DJI bekommt man das aktuelle Profile per Update oder hier zum Download:

Installation: Entpacken nach C:\ProgramData\Adobe\CameraRaw\LensProfiles\1.0\DJI
(der Order muss angelegt werden)

This entry was posted in Bilder, Photoshop. Bookmark the permalink.

Comments are closed.